Moved Permanently

The document has moved here.


Apache/2.4.10 (Debian) Server at www.aachener-nachrichten.de Port 443
Aktuelles Wetter Wetter für Nordrhein-Westfalen
in Kooperation mit
3-Tage Prognose für Nordrhein-Westfalen
  • Heute, 05.12.2022

    2°C
    2°C
    • 90%
    • 6mm
    vormittags
    2°C
    nachmittags
    2°C
    abends
    2°C
  • Dienstag, 06.12.2022

    2°C
    5°C
    • 30%
    • 0mm
    vormittags
    4°C
    nachmittags
    5°C
    abends
    4°C
  • Mittwoch, 07.12.2022

    2°C
    5°C
    • 20%
    • 0,4mm
    vormittags
    4°C
    nachmittags
    5°C
    abends
    2°C
Vorhersage für die kommenden Tage Nordrhein-Westfalen
  • Do, 08.12.2022

    1°C
    4°C
    • 60%
    • 1,1mm
  • Fr, 09.12.2022

    -2°C
    2°C
    • 20%
    • 0mm
  • Sa, 10.12.2022

    -3°C
    1°C
    • 20%
    • 0mm
  • So, 11.12.2022

    -2°C
    2°C
    • 20%
    • 0mm
Höchstwerte und Tiefstwerte in Nordrhein-Westfalen Temperaturverlauf
Aktuelle Verteilung der Niederschlagsfelder Niederschlagsradar Nordrhein-Westfalen

Das Radarbild zeigt Ihnen die Verteilung der Niederschlagsfelder der letzten 2 Stunden im 5-Minuten-Intervall. Die verschiedenen Farben kennzeichnen dabei die Intensität des Niederschlages.

sehr gering
gering
mäßig
stark
sehr stark
extrem (Hagel)
sehr gering
gering
mäßig
stark
sehr stark
extrem (Hagel)

Warnlagebericht für Nordrhein-Westfalen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Montag, 05.12.22, 20:28 Uhr

Im Nordwesten Regen/Schneeregen. Im Bergland Frost sowie Glätte durch etwas Schnee. In der zweiten Nachthälfte im Bergland gefrierender Sprühregen. Bis Dienstagmittag anhaltend.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Ein Tief hat Nordrhein-Westfalen erfasst und verlagert sich in der Nacht zum Dienstag und am Dienstag im Tagesverlauf nur langsam nach Osten bzw. Südosten. Feucht-kalte Luft bleibt dabei wetterbestimmend.

GLÄTTE/SCHNEE:

In der Nacht zum Dienstag im Bergland oberhalb von 400 m Glättegefahr durch etwas Schneefall oder überfrierende Nässe. Geringer Neuschneezuwachs von 1 bis 2 cm. Vereinzelt auch gefrierenden Sprühregen nicht ausgeschlossen. Bis zum Dienstagmittag anhaltend.

FROST:

Leichter Frost oberhalb 200-400 Metern tagsüber teils knapp unter 0 Grad. In der Nacht zum Dienstag vorwiegend im Bergland, stellenweise auch in der Osthälfte leichter Frost zwischen 0 und -3 Grad.

NEBEL: Vor allem im Bergland stellenweise Nebel, teils mit Sichten unter 150 m.

Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 06.12.22, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWZ Essen, Nadine Schittko